Termine 2023

Fr., 28. April bis  Mo. 1. Mai, 

Fr., 2. Juni bis Mo.,  4. Juni

Fr.,  30. Juni bis So., 02. Juli

Fr., 25. August bis So., 27. August 

Fr., 22. September bis So., 24. September

Dieses Jahr fällt eine Orga Gebühr von 20 € an. 
So schön die Sicht von oben ist, am Boden bittet uns Kiel gleich mehrfach zur Kasse. Es soll angeblich noch einen zweiten Flugplatz in Deutschland geben, dem es einfiel, auch für jeden landenden Fallschirm eine Landegebühr (von knapp EUR 2,80 brutto!) zu erheben – unser scheint zumindest der erste gewesen zu sein. Da zusätzlich auch die Kieler Spritpreise den ersten Platz im Norden der Republik einnehmen, bleibt am Ende ein Ticketpreis von 35€,  ohne dass uns davon etwas bleibt.

Da wir viele Gäste von außerhalb erwarten, kann es zu Stoßzeiten am Manifest mal eng werden. Es ist daher auch für Stammgäste ratsam, sich über das Formular unten schon mal vorab zu registrieren und die FSG- Enthaftungserklärung ausdruckt und ausgefüllt mitbringt.

Ein leerer Magen drückt auf die Stimmung und ist schlecht für die Fallrate. Folgendes haben wir vorgesehen:

Frühstück gibt es ab 7:30 für 6,50 EUR inkl. Tee und Kaffee bei Hennak im Fliegercafé. Tagsüber gibt es neben der normalen Küche noch Sandwiches to-go. Jeden Abend gibt es wechselnde Gerichte. Außerdem haben wir noch das Flughafenrestaurant und jede Menge Läden in der Umgebung.

Wir haben in Kiel einen der schönsten Plätze Deutschlands. In der Ecke zwischen Nord-Ostsee-Kanal und Förde gelegen ist die Aussicht großartig. Das Landegebiet ist riesig. Es gibt kaum Hindernisse oder Lee. Ausweichflächen zum Landen ist in fast jede Richtung vorhanden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner